Über uns

Die Lilienthaler Tafel e.V. entstand aus der Idee heraus, für hilfsbedürftige Menschen da zu sein. 

 

Unser Team besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitarbeitern. Wir setzen uns für jeden ein, der unsere Hilfe braucht. Auch ein kleiner Beitrag kann viel bewirken.

Vorurteile gegen Tafeln:

Wir werden immer wieder mit Vorwürfen konfrontiert, unsere Helfer würden die besten Lebensmittel für sich nehmen. Diese Vorwürfe uns gegenüber sind nicht gerechtfertigt. Wir halten bei der Versorgung unserer Kunden strikt die folgende Reihenfolge ein:

  • Zuerst werden die Kunden versorgt!
  • Ware, die am Ausgabetag übrig bleibt, wird ...
    1. der nächsten Nachbartafel - auch im Tausch - zur Verfügung gestellt
    2. ggf. bis zur nächsten Ausgabe eine Woche später aufbewahrt
    3. erst wenn die beiden Optionen nicht genutzt werden können, dürfen unsere ehrenamtlichen Helfer übrig gebliebene Lebensmittel in nur kleinen Mengen mitnehmen
    ... wenn diese Lebensmittel sonst in den Müllcontainern entsorgt werden müssten.

Sollten Sie den Eindruck haben, dass gegen diese Regeln verstoßen wird, teilen Sie uns dies unter der Telefonnummer 0176 9698 7190 mit. Wir werden den Vorfall dann sofort überprüfen. Wir sind alle auf das Wohlwollen unserer Spender angewiesen - das wollen wir nicht aufs Spiel setzen. (Im Übrigen ist dieser Themenkomplex im Kapitel 3 unseres Tafelhandbuches geregelt, das Sie hier finden.)

 

Der Vorstand im August 2010

Unser Vorstand           

 

Sie wollen Mitglied werden? Besuchen Sie uns hier.

 

Sie wollen Helfer werden? Besuchen Sie uns hier.

 

Sie wollen wissen wie ein Tag bei uns aussieht? Gucken Sie bitte hier.